MERCEDES BENZ G 500

 

Baujahr:      2014

KM-Stand:  12.000 km

Farbe:          Designo Platin-

                     schwarz Metallic

Stückzahl:   200

Preis:        p.o.a

Fahrzeugbeschreibung

 

Ein Mercedes Benz G-Klasse Cabriolet – nicht nur ein absoluter Klassiker, sondern auch noch der allererste Lifestyle-SUV, der jemals produziert wurde.

 

Der hier zum Verkauf stehende G 500 – Final Edition ist ein wahres Prachtexemplar aus dem Jahre 2014.

 

Im platinschwarz-metallic-farbigem Exterieur und dem sandfarben-schwarzen Interieur mit gestepptem Leder, hebt sich dieser G 500 durch seine 18-Zoll-Felgen im Fünf-Speichen-Design in AMG Radhäusern von anderen G-Klassen ab.

Final Edition 200

Das Fahrzeug stammt aus erster Hand und wurde bisher nur 14.000 km gefahren.

 

Die Final Edition verbindet wie kein anderes G-Cabrio den Fahrspaß eines Cabriolets und die Vorteile eines SUVs.

 

Der 387 PS starke Achtzylinder-Motor hat einen durchschnittlichen Verbrauch von 14,9 Litern und beschleunigt die 2,38 Tonnen in nur 5,9 Sekunden von 0 auf 100 Km/h. Dieses Cabrio ist das absolut letzte Modell, das von Mercedes produziert wurde, und markiert somit als letztes G Klasse Cabrio das Ende dieser Ära.

Darüber hinaus ist der G 500 Final Edition eine sichere Bank – durch die begrenzte Stückzahl und die Einstellung der Produktion kann dieses Fahrzeug nur im Wert steigen.

Fahrzeuggeschichte

Im Jahre 1970 begann die Planung und Entwicklung des Mercedes G-Modells, Baureihe 460, welches rein militärisch vermarktet werden sollte.

 

Die offizielle Vorstellung der Baureihe 460 erfolgte schlussendlich im Februar 1979 in Toulon, woraufhin kurze Zeit später die Serienproduktion begann. Diese Version war auf dem zivilen Markt allerdings nicht direkt käuflich, dennoch tauchte sie hin und wieder in privaten Händen auf. 

 

Mercedes kooperierte damals vermutlich auch unter anderem zur Risikominimierung und aus fachlichen Gründen mit Steyr-Puch, heute bekannt als MagnaSteyer, in Graz, um dieses Fahrzeug entwickeln zu lassen.

 

Die G-Modelle der Baureihen 461 und 463 werden auch heute noch ausschließlich in Graz Großteils in Handarbeit gefertigt.

1991 wurde die 460er Baureihe durch die 461er ersetzt, welche bis heute noch erhältlich ist – allerdings nicht mehr als Cabrio. Das war die erste Reihe, welche auch auf dem zivilen Markt angeboten wurde. Die 462er Baureihe war dann auch wieder eine eher militärische und einfachere Version. Woraufhin die 463er Baureihe folgte, welche bis heute noch produziert wird. Mit Ihr kam der hohe Komfort in das G-Modell.

Das G-Klasse Cabrio hat einen absoluten Kultstatus. Sie wurde über 34 Jahre hinweg produziert und ist nach wie vor ein beliebtes Fahrzeug unter Enthusiasten. Die Final Edition rundete den langjährigen Produktionszeitraum mit einer auf 200 Stück begrenzten Sonderedition ab.

Technische Daten

© 2020 Carola Daimler Cars | CaBo GmbH

Kontakt | Anfahrt | Presse | Impressum & Datenschutz | AGB

Instagram Profil Carola Daimler Cars