Porsche Logo

Porsche 911 T 2.4 Targa

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

MATCHING
COLORS

MATCHING
NUMBERS

TEILWEISE
ERSTER LACK

DRITTE
HAND

GUTE 
HISTORIE

Technische Daten

Hersteller
Porsche
Modell
911 T 2.4 Targa
Tachostand
96.478 km
Produktionszeitraum
1971 - 1973
Baujahr
1973
Erstzulassung
01.07.1973
Motor
6-Zylinder Boxermotor
Leistung
130 PS / 196 Nm
Getriebe
5-Gang Schaltgetriebe
Hubraum
2311 cm³
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linkslenker
Farbe
Glasurblau
Innenausstattung
Schwarz
Hauptuntersuchung
Neu
Matching-Numbers
H-Kennzeichen

Ausstattung und Besonderheiten

  • Teilweise Erstlack
  • Sonderfarbe
  • Lückenlose Geschichte
  • Originalzustand

Unterlagen und Dokumentation

  • Porsche Auslieferungsinformationen
  • Bilddokumentation der Tacho Umrüstung
  • US-Titel
  • Diverse Rechnungen
  • Deutsche Fahrzeugpapiere

Fahrzeugbeschreibung

Der hier angebotene Porsche 911 T 2.4 Targa wurde im Jahr 1973 an seinen ersten Besitzer nach New York ausgeliefert und befindet sich bis heute in seinem nahezu unveränderten Zustand. Er befindet sich seiner Atemberaubenden Auslieferungsfarbe Glasurblau, welche teilweise im Erstlack ist. Die schwarze Innenausstattung wurde in den USA erneuert und anschließend mit Fell Schonbezügen geschützt. Motor und Getriebe-Nummern stimmen mit dem Porsche Zertifikat überein, technisch wurde das Fahrzeug stets sorgfältig gepflegt. Der letzte Service erfolgte dieses Jahr (2024).

Anhand der Titel können zwei Besitzer in den USA nachgewiesen werden, der dritte und letzte Eigentümer hat den Porsche 2015 nach Deutschland importiert und besitzt diesen noch heute.

In Deutschland wurde das Fahrzeug eisgestrahlt und auf Europäischen Standard umgerüstet. Auch der Tacho wurde dabei gewechselt. Alle Änderungen sind mit Rechnungen und Bilder dokumentiert.

Einen Porsche 911T 2.4 Targa aus dem Jahr 1973 mit einer sauberen Historie und in einem unrestaurierten Zustand ist ein Traum für jeden Sammler und nicht einfach zu finden. Dieser Wagen ist der Inbegriff eines Sammlerstücks und wurde noch nie auf dem kommerziellen Markt gehandelt.

Historie der Baureihe

Der erste 911er wurde am 11. September 1963, als sogenanntes Urmodell, auf der IAA in Frankfurt mit einem 2-Liter-Sechszylinder-Boxermotor der Öffentlichkeit präsentiert. Ursprünglich wurde der neue Porsche nach seinem internen Projektnamen benannt – 901. Dies führte zu diversen Diskussionen mit der Firma Peugeot, so dass der Wagen ab Oktober 1964 auf dem heute Weltweiten bekannten Bezeichnung 911 umgetauft wurde.


1969 wurde der Hubraum aller Motoren von 1991 ccm auf 2195 ccm (2,2 Liter) erweitert. Zwei Jahre später erfolgte eine weitere Hubraumerhöhung auf 2341 ccm (2,4 Liter).
Die Leistung der Motoren stieg entsprechend an, sodass das Topmodell, der 911 S, nun 140 kW (190 PS) auf die Straße brachte. Mit der Motorvergrößerung im Jahre 1971 wurde neben der Standardisierung des Vierganggetriebes eine Öleinfüllklappe hinter der Beifahrertür verbaut. So entstand in diesem Modeljahr das sogenannte „Ölklappen Modell“.

Preis

169.000,00 € (MwSt. nicht ausweisbar)
Dieses Angebot und die darin enthaltenen Angaben sind unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
PDF Exposé herunterladen Anfragen

Porsche 911 T 2.4 Targa Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht