© 2019 Carola Daimler Cars | CaBo GmbH

Kontakt | Anfahrt | Presse | Impressum & Datenschutz | AGB

Instagram Profil Carola Daimler Cars

Ferrari

Berlinetta

Model:          F355

Baujahr:      1995

KM-Stand:   12.198 km

Farbe:          Rosso

Preis:        p.o.a

Fahrzeugbeschreibung

 

Dieser Ferrari ist in einem absolut originalen Zustand. Er befindet sich nach wie vor im ersten Lack und seine original gelaufenen 12.198 Kilometer garantieren einen absolut neuwertigen und unfallfreien Zustand.

Es handelt sich um eine deutsche Erstauslieferung, welche sich seit 1995 in derselben Sammlung befand. Das Fahrzeug ist somit noch 1. Hand.

Es ist Scheckheftgepflegt und wurde selbstverständlich regelmäßig von Spezialisten gewartet. Wie den Bildern zu entnehmen ist, ist derzeit ein modernes Radio verbaut. Das originale Radio ist im Kaufpreis selbstverständlich mitenthalten und kann bei Bedarf jederzeit wieder eingebaut werden.

Der F355 ist ein absoluter Klassiker und ein wirklich traumhaftes Fahrzeug. Seine Fahrdynamik und seine Fahrleistung eignen sich natürlich für die öffentliche Straße, kommen aber auf der Rennstrecke erst richtig zum Vorschein.

 

Fahrzeuggeschichte

Der Ferrari F355 hatte seine Prämiere erstmals im März 1994 auf dem Genfer Auto-Salon. Er ist der Nachfolger vom Ferrari 348 und der Vorgänger vom Ferrari 360 Modena, welcher den F355 im Jahre 1999 ablöste. Der technische Fortschritt, dass dadurch verbesserte Handling und die die Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h des F355 war ein absoluter Erfolg für die Fahrzeugreihe. Der technische Fortschritt und die Innovationen welche für den F355 entwickelt wurden und der damit verbundene Erfolg, versetze das Unternehmen Ferrari in die Neuzeit.

Der F355 beschleunigt in 5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und in nur 16,5 Sekunden erreicht er die 200 km/h Marke, eine wahre Leistung für die damalige Zeit. Von dem Berlinetta wurden zwischen 1994 und 1996 3.938 Stück produziert und kostete ca. 220.000 DM neu. Die Rundenzeit auf dem Hockenheimring und die Beschleunigung unterscheiden sich nur sehr gering von der des Nachfolgers, der Ferrari 360 Modena.

Technische Daten