© 2019 Carola Daimler Cars | CaBo GmbH

Kontakt | Anfahrt | Presse | Impressum & Datenschutz | AGB

Instagram Profil Carola Daimler Cars

MORGAN ROADSTER V6

 

Model:        Roadster

Baujahr:      2006

KM-Stand:  780 km

Farbe:         Schwarz

Preis:        p.o.a

Fahrzeugbeschreibung

 

Dieser hier zum Verkauf stehende Morgan Roadster aus dem Jahre 2006 ist ein schwarzer Schatz. Er präsentiert sich in seiner schwarzen, britisch eleganten Karosserie mit grauem Innenleder auf klassisch englische Art und Weise.

 

Er befindet sich optisch und technisch in einem neuwertigen Zustand, was von seinem geringen Kilometerstand von 730 km bestätigt wird.

 

Der Roadster wird regelmäßig gewartet, auf höchstem Niveau gepflegt und befindet sich seit Tag eins in derselben Familie, wo er auch nur sehr selten gefahren wurde.

Angetrieben durch einen V6 Motor von Jaguar erreicht dieser Roadster mit einem Leergewicht von nur 920 Kg eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h und beschleunigt in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

 

Er lässt sich sehr gemütlich fahren, hat aber bei Bedarf die notwendige Power für eine etwas spritzigere Fahrweise. Der Morgan verspricht jede Menge Fahrspaß und ist ein perfekt geeignetes Fahrzeug für kurze und lange Ausfahrten.

Fahrzeuggeschichte:

Die Morgan Motor Company ist ein familiengeführtes Unternehmen, welches 1911 mit Dreirädern begann. Noch vor dem zweiten Weltkrieg brachte Morgan den ersten 4-4 unter dem Namen 4-4 Series 1 heraus.

 

Die Optik veränderte sich daraufhin nicht mehr drastisch. Der Morgan +4 war das erste Nachkriegsfahrzeug der Firma, welches 1950 vorgestellt wurde. Daraufhin folgte der +4+ sowie der 4/4. Als Vorgänger des Morgan Roadsters ist der Plus 8, welcher 1968 eingeführt wurde, bekannt. Dieser wurde jedoch 2001, mit der Einführung des Aero 8 endgültig abgesetzt.

Der 2005 eingeführte Morgan Roadster ist dem Plus 8 allerdings sehr ähnlich. Der grundliegende Unterschied findet sich unterhalb der Motorhaube, denn dort sitzt nicht wie im Plus 8 ein Rover V8 Motor, sondern ein von Jaguar gelieferter 223 PS starker 3,0 Liter V6.

 

Der Roadster profitiert somit von einer stärkeren Motorisierung als eine Vielzahl der Plus 8. Darüber hinaus ist das Gerüst der Karosserie des Roadsters weiterhin auf einem Leit- und Eschenholzrahmen gebaut.

 

Morgans werden nach wie vor - seit mittlerweile über 100 Jahren - durch Handarbeit in Malvern, England hergestellt – sie sind von Grund auf echte Briten, mit ihrem ganz individuellen Charme.

Technische Daten