Mercedes-Benz Logo

Mercedes-Benz 280 SL Pagode (W 113)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

5-Gang
ZF-Getriebe

Hardtop in
Wagenfarbe

Mechatronik
Fahrwerk

Unbehandeltes
Naturleder

Technische Daten

Hersteller
Mercedes-Benz
Modell
280 SL Pagode
Baureihe
W 113
Tachostand
14.265 km
Produktionszeitraum
1968 - 1971
Baujahr
1968
Erstzulassung
01.07.1968
Motor
R6, 2778 ccm
Leistung
125 kW / 170 PS
Getriebe
5-Gang ZF
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linkslenker
Farbe
Graphitgrau
Innenaustattung
Leder Cognac
Hauptuntersuchung
Neu
Gutachten
Restauriert
H-Kennzeichen

Ausstattung und Besonderheiten

  • 5-Gangg ZF Getriebe nachgerüstet
  • Mechtronik Fahrwerk
  • Leistungsoptimierter Motor
  • Unbehandeltes Naturleder

Zustand und Technik

  • Gutachten 2018: Note 1-
  • Servolenkung
  • Hardtop in Wagenfarbe

Unterlagen und Dokumentation

  • Amerikanischer Title
  • Historie gut nachvollziehbar

Fahrzeugbeschreibung

Die hier angeboten Pagode in Graphitgrau DB 190 mit Leder Cognac ist ein absoluter „Eyecatcher“. Das unbehandelte Naturleder, verleiht dem Interieur eine eigene traumhaft patinierte Persönlichkeit.

Der Motor wurde etwas „scharf“ gemacht und bringt etwa 185 ps. auf die Straße. Ein spürbarer Unterschied zu den normalen 170 ps. Zusätzlich zu der gesteigerten Leistung kommen weitere Optimierungen wie zum Beispiel ein nachgerüstetes aber originales 5-Gang ZF Getriebe und das Mechatronik-Fahrwerk – beides Dinge welche diese Pagode zu dem absolut perfekten Driver machen. Und durch die lange (3.46) Hinterachse ist sie auch für längeren Strecken die perfekte Wahl

Der Wagen kommt ursprünglich aus den USA und wurde 2012 über Holland nach Deutschland eingeführt. Hier wurde er im Jahr 2013 europäisiert, restauriert und optimiert. Diese Pagode muss man auf der Straße spüren! Der Fahrspaß ist garantiert!

In einem Wertgutachten vom Dezember 2018 erhielt das Fahrzeug die Note Eins Minus. Die Pagode wurde kontinuierlich Instand gesetzt und regelmäßig gewartet. Eine Fotodokumentation über die umfassende Karosserie Restaurierung liegt vor. Nach der Rückkehr nach Europa wurde ein neuer KM -Tacho eingebaut der jetzt glaubwürdige 14.300 Km anzeigt (siehe TÜV - Berichte). Infolge der geringen Laufleistung und pfleglichen Behandlung weist das Fahrzeug eine sympathische Patina auf. 

 

Historie der Baureihe

Das Spitzenmodell der SL-Baureihe W 113 leistet 170 PS aus seinen 2,8 l Hubraum. Als Nachfolger der 190 SL Reihe erfüllte sie den Wunsch vieler Kunden nach mehr Leistung und Komfort. Die Pagode hat durch die Laufruhe des großen Reihensechszylinders auch ausgesprochen gute Reisequalitäten zu bieten, was sie zu einem angenehmen Begleiter auf Rallyes & Ausfahrten macht.

Die für die damalige Zeit neuartigen und richtungsweisenden Sicherheitsmaßnahmen sorgen für ein entspanntes Gefühl. Dazu gehörten unter anderem ein entschärfter Innenraum ohne Ecken und Kanten, Sicherheitsgurte als Sonderausstattung und definierte Knautschzonen.

Die Bezeichnung „Pagode“ erhielt sie durch den Volksmund, da das konkav gewölbte Dach den Tempeln aus Fernost ähnelt – eben den Pagoden. Dabei war die Form ursprünglich ganz rational als Verbesserung des Platzangebotes gedacht.

Preis

139000 (MwSt. nicht ausweisbar)
Dieses Angebot und die darin enthaltenen Angaben sind unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
PDF Exposé herunterladen Anfragen

Mercedes-Benz 280 SL Pagode (W 113) Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht