Ferrari Logo

Ferrari 355 F1 Berlinetta (F129)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

SCHECKHEFTGEPFLEGT

SCHALTWIPPEN

NACHVOLLZIEHBARE
FAHRLEISTUNG

ITALIENISCHE 
ERSTAUSLIEFERUNG

Technische Daten

Hersteller
Ferrari
Modell
355 F1 Berlinetta
Baureihe
F129
Tachostand
65.964 km
Produktionszeitraum
1994 - 1999
Baujahr
1997
Erstzulassung
25.09.1997
Motor
V8
Leistung
381 PS
Getriebe
Sequenzielles 6-Gang-Getriebe (Lenkradwippen)
Hubraum
3.495 ccm
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linklenker
Farbe
Rossa Corsa
Innenaustattung
Leder braun
Stückzahl
1.044
Gutachten

Unterlagen und Dokumentation

  • Bewertung von 2015 CED Automotive (Luxemburg)
  • Bewertung von 2018 Maikel de Munnik Taxaties (Niederlande)
  • Teilegutachten 2008 TÜV Austria

Fahrzeugbeschreibung

Der hier angebotene Ferrari 355 F1 Berlinetta hatte seine Erstauslieferung in Florenz, Italien. Zuerst war der Ferrari auf einen Autohändler zugelassen und kam am 03.02.1998 in die Obhut eines Besitzers ebenfalls in Florenz. Im Laufe der Zeit fand der Ferrari 355 F1 Berlinetta seinen Weg in die Niederlande und nach Deutschland, wo er in der Obhut seines aktuellen Besitzers ist.

Der Innenraum des Ferraris zeichnet sich durch das seltene Tabocco braune Leder mit einer unaufdringlichen, attraktiven Patina aus. Er ist Scheckheftgepflegt und wurde regelmäßig gewartet. Anfang 2022 wurden ca. 10.000 € in den Ferrari investiert, u.a. in einen neuen Zahnriehmen. Es liegt ein Gutachten/Bewertung von 2015 von der Firma CED Automotive vor sowie zwei Gutachten/Bewertungen von 2018 von den Firmen Maikel De Munnik Taxaties (Niederlande) und TÜV Austria. Ein besonderes Detail sind die originale Ferrari-Boardmappe aus braunem Leder, der originale Werkzeugkoffer aus braunem Leder sowie der originale Reifenfüller, welche sich im Kofferraum befinden. 

Das Fahrgefühl des F355 F1 Berlinetta ist sehr sportlich. Wer etwas stärker beschleunigt und die Schaltwippen (welche aus der Formel 1 stammen) betätigt, bekommt Wort wörtlich einen Schlag in den Nacken, welcher für ein breites Grinsen sorgt. Das straffe Fahrwerk und die 381 PS des 3.5 L V8 haben genug Power, um auch bei dem furchtlosesten Beifahrer für Schweißperlen auf der Stirn zu sorgen. 

Alles in Allem ist der F355 F1 Berlinetta optisch und technisch in einem sehr guten Zustand. Sein Design von Pininfarina ist klassisch und dennoch zeitlos. Ein Fahrzeug für echt Enthusiasten.

Historie der Baureihe

Der Ferrari F355 hatte seine Premiere erstmals im März 1994 auf dem Genfer Auto-Salon. Er ist der Nach­folger vom Ferrari 348 und wurde 1999 vom Ferrari 360 Modena abgelöst. Der technische Fortschritt, dass dadurch verbesserte Handling und die Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h des F355, verhalfen der Modellreihe zu einem absoluten Erfolg.

Die Innovationen, welche für den F355 entwickelt wurden, versetzen schließlich auch das Unternehmen in die Neuzeit. Der Ferrari 355 ist allerdings auch der letzte Ferrari, der in Modena von Hand gebaut wurde.

Der 3,5 Liter V8 beschleunigt das Fahrzeug in 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und in nur 16,5 Sekunden erreicht er die 200 km/h Marke – eine starke Leistung für die damalige Zeit. Zudem war der Ferrari 355 das erste Serienauto mit Schaltwippen. Von dem Ferrari 355 wurden zwischen 1994 und 1999 insgesamt 11.273 Exemplare prodiziert, von denen 3.938 als Berlinetta produziert wurden. Er kostete damals ca. 220.000 DM. Die Fahrleistungen und Rundenzeiten auf dem Hockenheimring unterscheiden sich nur sehr gering von denen des Nachfolgers, dem Ferrari 360 Modena.

Preis

94.500,00 € (MwSt. nicht ausweisbar)
Dieses Angebot und die darin enthaltenen Angaben sind unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
PDF Exposé herunterladen Anfragen

Ferrari 355 F1 Berlinetta (F129) Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht