Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

UMFANGREICHE
RESTAURIERUNG

CA. 5.000 KM SEIT
RESTAURIERUNG

GUTACHTEN (2021)
MIT NOTE 1-

Technische Daten

Hersteller
Maserati
Modell
3500 GT
Tachostand
86.933 km
Produktionszeitraum
1957 - 1966
Baujahr
1960
Erstzulassung
01.07.1960
Motor
R6
Leistung
169 kW/230 PS
Getriebe
4-Gang Schaltgetriebe
Hubraum
3.485 ccm
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linkslenker
Farbe
Dunkelgrau/Anthrazit
Innenaustattung
Leder Cognac
Hauptuntersuchung
Neu
Stückzahl
2.225
Gutachten
Restauriert
H-Kennzeichen

Ausstattung und Besonderheiten

  • Lederausstattung Cognac
  • Klassische Farbkombination
  • Umfangreiche Restauration
  • Erstauslieferung in Mexiko
  • Ca. 5.000 km seit Restauration gefahren
  • Superleggera (Rohrrahmen mit Aluminiumkarosserie)
  • Design von Carrozzeria Touring
  • Nur 3 Vorbesitzer

Zustand und Technik

  • Tadelloser technischer und optischer Zustand
  • Rostfreie Substanz vor der Restaurierung

Unterlagen und Dokumentation

  • Gutachten vom 22.01.2021 mit Note 1-
  • Bilder von vor der Restauration

Fahrzeugbeschreibung

Der hier angebotene Maserati 3500 GT hatte seine Auslieferung 1960 in Mexiko, wo er von den dortigen klimatischen Bedingungen profitierte. Die Substanz war vor der Restaurierung rostfrei und die perfekte Basis. Es liegen Bilder von vor der Restauration vor. Seit der Restaurierung ziert den Maserati ein elegantes Anthrazitgrau und im Inneren sorgt ein warmes cognacfarbenes Leder dafür, dass man nichtmehr aussteigen möchte. Der Reihensechszylinder-Motor mit 230 PS und 3.5 L Hubraum sorgen für einen kraftvollen Vortrieb aus jeder Lage.

Laut dem Maserati Register hatte dieser 3500 GT drei Vorbesitzer. Der erste Vorbesitzer in Mexiko, der zweite in den USA und der Aktuelle in Deutschland. Er ist ein Liebhaber- und Sammlungsfahrzeug und wurde seit der Restaurierung nur ca. 5.000 km bewegt. In den letzten 15 Jahren hat ihn der aktuelle Besitzers nur bei schönem Wetter gefahren.

Der Zustand des Maserati ist tadellos und wurde in einem Gutachten mit der Note 1- bewertet. Er ist ein wahres Sammlerstück und sehr gut für Rallyes und andere Veranstaltungen geeignet. 

Einsteigen, Motor starten und genießen!

Historie der Baureihe

Der Maserati 3500 GT hatte sein Debüt auf dem Genfer Autosalon und ist das erste Serienfahrzeug aus dem Hause Maserati und gilt gleichzeitig als Stilikone. Die Produktion startete 1957, welche auf eine größere Stückzahl ausgelegt war. Der 3500 GT prägte so eine ganze Sportwagenepoche.

Die damals für die Karosserie zuständige Firma Carrozzeria Touring designte zwei Ausführungen des 3500 GT, ein Coupé und ein Cabrio. Die Besonderheit dieser Modelle ist ein Rohrrahmen, auf den eine Aluminiumkarosserie gesetzt wurde, um Gewicht einzusparen. Dieses Produktionsverfahren wurde von der Firma Carrozzeria Vignale patentiert und bekam den Namen Superleggera. Der für die damalige Zeit großzügig ausgestattete Maserati besaß zwar ein attraktives Karosseriedesign, welches dennoch aufgrund von Kundenwünschen, von Designer wie Allemano, Bertone, Pietro Frua und Pininfarina neu interpretiert wurden. 1958 bekam Carrozzeria Vignale den Zuschlag für den im gleichen Jahr vorgestellten Maserati 3500 GT Spyder.

Für den Vortrieb im setzte Maserati eine abgeleitete Form des Motors aus dem Rennsportwagen 300 S. Dieser 3,5 Liter R6 Motor machte den Transfer aus dem Motorsport deutlich. Der Motor leistete in der Serienversion 220 PS und später 230 PS.

Die Einführung des Maserati 3500 GT verhalf dem Unternehmen durch die Attraktivität dieser Modellreihe und dem Beginn der Serienproduktion einer großen Stückzahl zu internationaler Prominenz.

Preis

295.000,00 € (MwSt. nicht ausweisbar)
Dieses Angebot und die darin enthaltenen Angaben sind unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
PDF Exposé herunterladen Anfragen

Maserati 3500 GT Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht