Mercedes-Benz Logo

Mercedes-Benz 190 SLR Umbau (W 121 BII)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

UMBAU
RENNVERSION

DEUTSCHE 
ERSTZULASSUNG

VOLLSYNCHR.
 5-GANG GETR.

WEBER
DOPPELVERGASER

BEGEHRTES
H-KENNZEICHEN

Technische Daten

Hersteller
Mercedes-Benz
Modell
190 SLR Umbau
Baureihe
W 121 BII
Tachostand
74.356 km
Baujahr
1956
Erstzulassung
15.07.1956
Motor
R4, 1988 ccm (M115)
Leistung
92 kW / 125 PS
Getriebe
5-Gang Schaltgetriebe
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linkslenker
Farbe
Silber Metalllic
Innenaustattung
Stoff blau kariert
Hauptuntersuchung
Neu
Gutachten
Restauriert
H-Kennzeichen

Ausstattung und Besonderheiten

  • Optimierter Mercedes-Benz Motor (M 115) mit ca. 125 PS
  • Offene Weber Doppelvergaseranlage
  • Sportauspuff
  • Voll synchronisiertes 5-Gang Getriebe
  • Scheibenbremsen vorne
  • Sportfahrwerk
  • Karosserie im Stil des 190 SLR
  • H-Zulassung

Fahrzeug­beschreibung

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen von einem namhaften deutschen Restaurationsbetrieb in 2009 restaurierten 190 SL, welcher karosserieseitig entsprechend den damaligen Umbauvorgaben auf die Rennversion 190 SLR umgebaut wurde. Der Motor wurde gegen den M 115 aus der Baureihe W 115 ausgetauscht und mit einem Weber-Doppelvergaser sowie einem Sportauspuff ausgerüstet. Seit den Umbauarbeiten  wurde das Fahrzeug nur ca. 3.200 km gefahren.

Der Roadster befindet sich sowohl optisch als auch technisch in einem tadellosen Zustand. Durch die Formähnlichkeit zu den 190 SL zeigt sich der Roadster neben seiner einzigartigen sportlichen Optik als zeitloses und elegantes Fahrzeug. Unterstrichen wird die Sportlichkeit des Fahrzeuges durch die Caro-blaue Mille Miglia Polsterung und die besondere Farbkombination des Lackes. Es sorgt als solches auf Messen und Oldtimerveranstaltungen für besondere Aufmerksamkeit und verspricht neben Fahrspaß auch eine zukunftsträchtige Wertentwicklung.

Historie der Baureihe

Mercedes-Benz bot für den Renneinsatz einige modifizierte Fahrzeuge des Typs 190 SL an. Ein solches Fahrzeug gewann im Jahr 1956 den großen Preis von Macao, 1957 den großen Preis von Casablanca in Marokko und 1958 die Hongkong-Rallye. Die zwei damals im Werk gebauten Prototypen wurden nach einigen Unfall- und Rennschäden schlussendlich verschrottet. 

Preis

209.000,00 € (MwSt. nicht ausweisbar)
PDF Exposé herunterladen Anfragen

Mercedes-Benz 190 SLR Umbau (W 121 BII) Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht