Mercedes-Benz Logo

Mercedes-Benz 300 Sc Coupé (W 188 II)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

MATCHING
NUMBERS

DEUTSCHE
ERSTAUSLIEFERUNG

1 VON 9 MIT
SCHIEBEDACH

ORIGINALES
LEDER

SELTENES
SAMMLERSTÜCK

Technische Daten

Hersteller
Mercedes-Benz
Modell
300 Sc Coupé
Baureihe
W 188 II
Tachostand
88.617 km
Produktionszeitraum
1955 - 1958
Baujahr
1956
Erstzulassung
07.03.1956
Motor
R6, 2996 ccm
Leistung
129 kW / 175 PS
Getriebe
4-Gang Schaltgetriebe
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linkslenker
Farbe
Silbergrau Metallic (180)
Innenaustattung
Leder blau
Hauptuntersuchung
Neu
Stückzahl
98 (9 mit Schiebedach)
Gutachten
Restauriert
Matching-Numbers
H-Kennzeichen

Fahrzeug­beschreibung

Das hier angebotene 300 Sc Coupé befindet sich in einem wunderbaren Zustand. Es wurden insgesamt nur 98 Coupés gebaut, davon waren gerade einmal 9 Stück mit einem Schiebedach versehen. Er wurde am 3. März 1956 nach München an die Gloria-Filmverleih GmbH aufgeliefert und verfügt im Innenraum nach wie vor über das originale, wunderbar patinierte Leder. Die Kombination aus der silbernen Lackierung mit dem tiefblauen Leder ist ein zeitloser Traum.

Das Coupé stand die letzten Jahre in einer renommierten Sammlung in Deutschland und wurde auf höchs­tem Niveau gepflegt und gewartet. Optisch hat der Wagen eine sehr schöne und authentische Patina. Der Wagen hat alle originalen Nummern eingeschlagen, Motor und Getriebe funktionieren wie ein Schweizer Uhrwerk.

Die Kilometer sind zwar nicht vollständig dokumentiert – allerdings deuten der Gesamtzustand, das Ge­triebe und auch die Polsterung darauf hin, dass es sich durchaus um die echte Laufleistung handeln kann.

Dieses 300 Sc Coupé ist nicht nur ein absolutes Prachtexemplar, sondern mit seinem Schiebedach auch noch wahnsinnig selten und somit ein extravagantes Sammlerstück.

Historie der Baureihe

Die Mercedes Baureihe W 188 wurde im Oktober 1951 auf dem Pariser Autosalon der Öffentlichkeit präsentiert. 1955 wurde die Modellreihe, die aus Coupé, Cabriolet und Roadster bestand, dann überarbeitet und in 300 Sc umbenannt. Neben reichlich Chromzierrat wurde eine aufwendige Benzineinspritzung ver­baut, die dem Wagen kraftvolle 175 PS Leistung bescherte. Erkennungsmerkmal ist hierbei die Aufschrift „EINSPRITZMOTOR“ an der Heckstoßstange.

Trotz technischer und optischer Verbesserungen wurden von allen drei Karosserievarianten des 300 Sc insgesamt nur 200 Stück produziert. Die Produktion der 300 Sc Reihe lief im April 1958 aus. Die Ursa­chen für diese Entwicklung sind sicherlich zu einem gewissen Teil auf das Erscheinen des 300 SL Roadster zurückzuführen, welcher wohl für viele potenzielle Interessenten das attraktivere Angebot darstellte - war er doch trotz zeitgemäßerem Design und gesteigerten Fahrleistungen immerhin 4.000,- DM günstiger und im Rennsport erfolgreich.

Beide Versionen, der 300 S und der 300 Sc, gehören zu den exklusivsten Mercedes-Benz Pkw-Modellen der Nachkriegszeit und sind heute, neben dem 300 SL, besonders begehrte Liebhaberfahrzeuge.

Preis

540.000,00 €
Anfragen

Mercedes-Benz 300 Sc Coupé (W 188 II) Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht