Mercedes-Benz Logo

Mercedes-Benz 300 SL (R 107)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

SEIT 2008
IN 3. HAND

SEHR GEPFLEGTER
ORIGINALZUSTAND

HISTORIE
VORHANDEN

DEUTSCHES
FAHRZEUG

VOLLSTÄNDIGE
BORDMAPPE

Technische Daten

Hersteller
Mercedes-Benz
Modell
300 SL
Baureihe
R 107
Tachostand
152.563 km
Produktionszeitraum
1985 - 1989
Baujahr
1986
Erstzulassung
28.08.1986
Motor
R6, 2963 ccm
Leistung
138 kW / 188 PS
Getriebe
Automatik
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linkslenker
Farbe
Signalrot (568)
Innenaustattung
Leder beige (275)
Hauptuntersuchung
Neu
Extras
Tempomat
Gutachten
Matching-Numbers
H-Kennzeichen

Fahrzeug­beschreibung

Der hier angebotene 300 SL wurde 1986 an einen Mitarbeiter der Daimler-Benz AG im Werk Untertürkheim verkauft. Dieser behielt den Roadster allerdings nur etwas über ein Jahr und verkaufte ihn schließlich an den zweiten Besitzer aus dem Raum Ludwigsburg. In dessen Hand blieb das Fahrzeug bis 2008 und wurde dann von dem derzeitigen Besitzer mit einem Tachostand von 134.315 km bei einem Händler im Stuttgarter Raum gekauft.  

Seitdem wurde er gerne bei schönem Wetter bewegt und stand ansonsten trocken in einer Garage. Dank einer sorgsamen Pflege und gründlichen Wartung sieht man dem Roadster die 150.000 km nicht an. Auch technisch wirkt er frisch und läuft sehr sauber.

Der 300 SL bietet ein sehr pures Fahrvergnügen, denn bis auf ABS, ein Pioneer-Radio mit CD-Wechsler und ein Hardtop in Wagenfarbe, wählte der damalige Daimler Mitarbeiter keine zusätzliche Sonderausstattung. Doch das schadet weder dem Fahrspaß noch dem Geldbeutel, denn so gibt es auch keine aufwendigen Reparaturen von zusätzlichen elektronischen Bauteilen.

Neben den originalen Datenkarten gibt es die vollständige originale Bordmappe inklusive Bedienungsanleitung zum verbauten Radio. Außerdem liegt noch der erste Fahrzeugbrief vor, woraus sich die gesamte Historie lückenlos darstellen lässt.

Historie der Baureihe

Der Nachfahre der 1954 geschaffenen und mittlerweile legendären SL-Reihe wurde ebenfalls vom Designer des 300 SL (W 198) gezeichnet, nämlich Friedrich Geiger. Mit ihrem Scheinwerferdesign begründete sie 1971 eine neue Gestaltungslinie bei Mercedes-Benz, wobei viele Elemente auch in der ein Jahr später vorgestellten S-Klasse (W 116) wiederkehrten.  

Die Baureihe 107 gab es als Coupé (C 107) und Roadster (R 107), der Großteil wurde als Exportmodell für die USA produziert und erfreute sich dort meist als V8-Modell einer großen Beliebtheit. Die Baureihe setzte  neue Maßstäbe im Bereich der passiven Sicherheit: Neben einer definierten Knautschzone, verstärkten A-Säulen und einem sicheren Vierspeichenlenkrad von Beginn an, gab es ab 1980 auch ABS und zwei Jahre später einen Fahrerairbag.

Durch die vielfältigen Motorisierungen und umfangreichen Sonderausstattungen blieb der R 107 über 18 Jahre lang im Angebot und ist nach der G-Klasse (W 463) die am längsten von Mercedes produzierte Baureihe der Geschichte.

Preis

45.000,00 €
Anfragen

Mercedes-Benz 300 SL (R 107) Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht