Gründung & Eröffnung des 
"Unique Drivers Club"

Am Anfang war es nur eine Idee - drei Fahrzeugenthusiasten, eine Flasche Wein (oder mehr) und der Wunsch etwas Neues, Wildes und Ungestümes zu wagen. Etwas, das in dieser Form in der Region nicht existiert. Etwas Aufgewecktes, Frisches, etwas das Gleichgesinnte wie uns zusammenbringt.

 

Und so war der „Unique Drivers Club“ gegründet. Von Petrol Heads für Petrol Heads, die die automobile Kultur leben und erhalten möchten, weil wir sie lieben.

 

Das Konzept schrieb sich nahezu wie von selbst, die Ideen überschlugen sich und in Windeseile und gerade noch rechtzeitig zum Saisonabschluss konnte der "Unique Drivers Club" – kurz UDC – am 12. September 2020 in der GARAGE 229 in Stuttgart sein Grand Opening feiern.

 

Interessante, nette Menschen, außergewöhnliche Events und spannende Autos - zum Auftakt haben die Gründer Christian Werner, Luca Böck und Nils Pfeifer direkt vorgelebt, worauf Sie Wert legen. 

Bei bestem Wetter durften wir über den Tag verteilt bis zu 100 neugierige Gäste begrüßen. Unter Befolgung der Hygienevorschriften und Einhaltung des Mindestabstands konnte sich jeder ganz unverbindlich mit der exklusiven Club-Welt, die wir schaffen möchten, vertraut machen.

 

Wie sich gezeigt hat, sprechen wir vielen Fahrzeug-Liebhabern aus dem Kessel wohl direkt aus der Seele und der "Unique Drivers Club" könnte genau das werden, was den Stuttgartern Auto-Enthusiasten fehlt. 

 

Im Laufe der kommenden Wochen wird nun ein Jahresprogramm für 2021 konzipiert und veröffentlicht. Eines steht jedoch fest - es wird fulminant & wild.

 

Alle Infos, aktuelle Termine und den Mitgliedsantrag finden Sie unter www.uniquedriversclub.com

Fotocredit: © Max Zappolino Photography