Ferrari Logo

Ferrari 599 GTB Fiorano

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

1. HAND

BESTÄTIGUNG DER 
NEUWAGENBESTELLUNG

DESIGN VON 
PININFARINA

DEUTSCHE
ERSTAUSLIEFERUNG

SCHECKHEFT-
GEPFLEGT

Technische Daten

Hersteller
Ferrari
Modell
599 GTB Fiorano
Baureihe
F141
Tachostand
35.885 km
Produktionszeitraum
2006 - 2013
Baujahr
2007
Erstzulassung
06.2007
Motor
V12
Leistung
620 PS
Getriebe
Halb-Automatik
Hubraum
5999 ccm
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linkslenker
Farbe
Bianco Avus
Innenaustattung
Leder in Nero
Hauptuntersuchung
Neu

Ausstattung und Besonderheiten

  • Karbon-Keramik Bremsanlage
  • Überrollbügel
  • Bremssättel in Rosso Corsa
  • F1 Schalthebel
  • Recaro-Sitze elektrisch
  • Bose HiFi-Soundsystem

Unterlagen und Dokumentation

  • Sämtliche Rechnungen und TÜV-Bescheinigungen sind vorhanden
  • Scheckheft

Fahrzeugbeschreibung

Der hier angebotene Ferrari 599 GTB F1 Fiorano von 2007 ist aus erster Hand und scheckheftgepflegt. Einen Ferrari in Bianco Avus sieht man eher selten und verleiht dem Wagen einen besonders eleganten, aber doch sehr sportlichen Charme. Passend dazu wurde das Dach des Ferraris schwarz foliert. Durch diverses Sonderzubehör ab Werk lässt dieser Ferrari 599 GTB F1 Fiorano keinen Wunsch offen. Von einer Karbon-Keramik Bremsanlage und Überrollbügel über Interieur-Karbon-Kit bis hin zu Parksensoren, elektr. Recaro-Sitze und einem Bose HiFi-Soundsystem u.v.m.

Der V12 mit 6 L Hubraum ist kraftvoll und beschleunigt den Ferrari in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Nach 11 Sekunden ist bereits die 200 km/h Marke erreicht. Wer beim Fahren gerne Musik hört, kann sich von dem sehr hochwertigen Klang des Bose HiFi-Soundsystem überzeugen lassen, sofern man sich beim Gaspedal zügelt. Wer sich nicht zügelt, wird von dem brachialen V12 so beschallt, dass kein Soundsystem dagegen ankommt.

Beim Starten des V12 hat man das Gefühl, als sitze man in einem Formel 1-Auto auf der Pole Position. Das sehr empfindliche Gaspedal treibt die Drehzahl in einem Wimpernschlag in Richtung Begrenzer und genauso schnell kehrt sie wieder zurück. Rennsport-Feeling garantiert! 

 

Sonderausstattung:

  • Überrollbügel
  • Karbon-Keramik Bremsanlage
  • Bremssättel in Rosso Corsa
  • F1 Schalthebel
  • Recaro-Sitze elektrisch
  • Bose HiFi-Soundsystem
  • LM_Felgen 20" Monolitic
  • Embleme "Scuderia Ferrari"
  • Karbon-Kit 2 für Interieur, F1 Schalthebel, Lenkradplatte
  • Lederpolsterung Rückwand und Einstiegsleisten
  • Parkensoren vorn und hinten
  • Farbwahl Cockpit-Himmel in Leder
  • Sitzdesign "Daytona"
  • Telematic Radio Navigations System
  • I-Pod Vorrichtung
  • elektrochromer Innenspiegel
  • Fracht und Nebenkosten Ferrari
  • Drehzahlmesser in giallo
  • Daytona Stripes in rosso

 

 

Historie der Baureihe

Der Ferrari 599 wurde von 2006 - 2013 produziert und ist das Nachfolgemodell des Ferrari 575. Von dem Ferrari 599 wurden unterschiedliche Ausführungen entwickelt, wie der 599 GTB, 599 GTB HGTE, 599XX, 599 GTO und SA Aperta.

Der Ferrari 599 GTB F1 Fiorano wurde nach der Teststrecke Fiorano benannt, auf der Ferrari Renn- und Straßenwagen entwickelt. GTB steht für Gran Turismo Berlinetta und F1 für die Schaltwippen am Lenkrad, deren Ursprung in der Formel 1 liegt. Die F1-SuperFast-Schaltung führt Schaltvorgänge in weniger als 0,1 Sekunden durch. Lediglich 30 Exemplare wurden mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe der klassischen Ferrari Schaltkulisse produziert.


Eine Neuentwicklung war das Aluminium-Chassis des 599 GTB und brachte eine deutliche Gewichtsersparnis. Die Basis für den V12 bot der Motor des Ferrari Enzo Ferraris mit 620 PS, was etwas weniger als die Basis ist. Dennoch war der 599 GTB zu seiner Markteinführung der zweitstärkste Ferrari hinter dem Enzo Ferrari. Er verfügt über eine Transaxle-Bauweise mit dem Getriebe an der Hinterachse, was für eine bessere Gewichtsverteilung sorgt. Eine Besonderheit ist die „F1-Trac“ Traktionskontrolle, welche in Zusammenarbeit mit Michael Schuhmacher für den 599 entwickelt wurde.

Preis

138.500,00 € (MwSt. ausweisbar)
Dieses Angebot und die darin enthaltenen Angaben sind unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
PDF Exposé herunterladen Anfragen

Ferrari 599 GTB Fiorano Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht