Mercedes-Benz Logo

Mercedes-Benz 300 S Roadster (W 188 I)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

MATCHING
NUMBERS

KOMPROMISSLOS
RESTAURIERT

EINES VON NUR
141 STÜCK

GUTACHTEN
NOTE 1,7

Technische Daten

Hersteller
Mercedes-Benz
Modell
300 S Roadster
Baureihe
W 188 l
Tachostand
6.900 km
Produktionszeitraum
1952 - 1955
Baujahr
1953
Erstzulassung
01.04.1953
Motor
R6, 2996 ccm
Leistung
110 kW / 150 PS
Getriebe
4-Gang Schaltgetriebe
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linkslenker
Farbe
Grün
Innenaustattung
Leder grün
Hauptuntersuchung
Neu
Stückzahl
141 Roadster
Gutachten
Restauriert
Matching-Numbers
H-Kennzeichen

Fahrzeug­beschreibung

Unser 300 S Roadster hat eine einmalige, klassisch elegante Erscheinung. Er befindet sich in einem sehr guten, originalen Zustand (Classic Data Gutachten Note 2+) und hat seinen Charakter trotz Restauration nicht verloren.
Die für die damalige Zeit weit überlegene Technik funktioniert auch heute noch einwandfreiund zuverlässig.
 

Der Roadster ist das begehrteste Exemplar aus der 300 S Reihe, da von ihm nur 141 Stück gebaut wurden. Coupé und Cabriolet kommen auf jeweils über 200 Stück. Das Fahrzeug ist deutsche Erstauslieferung und war seit 1991 in gleicher Hand in einer berühmten Sammlung zu Hause. Gleich zu Beginn wurde auch die Restauration durchgeführt, dabei wurden auch der Lack und die Innenausstattung im eleganten Grün ausgerüstet.


Motor, Getriebe und Karosserie sind Matching Numbers, allgemein hat das Fahrzeug einen sehr originalen Zustand.
Ein toller Begleiter für Ausfahrten bei strahlendem Sonnenschein.

Historie der Baureihe

Die Mercedes Baureihe W 188 wurde im Oktober 1951 auf dem Pariser Autosalon der Öffentlichkeit präsentiert. Die Coupés, Cabriolets und Roadster wurden von der Limousine der Baureihe W 186 abgeleitet und haben ihr gegenüber einen um 15 cm verkürzten Radstand. Es waren die letzten Modelle von Daimler-Benz, die noch auf einem Fahrgestell aufgebaut wurden.

Mit insgesamt 560 Exemplaren des 300 S und 200 des 300 Sc, ist die Baureihe W 188 seltener als der 300 SL (W 198). Nicht umsonst war der W 188 über den gesamten Bauzeitraum die teuerste Modellreihe von Mercedes.

1955 wurde die Modellreihe dann überarbeitet und in 300 Sc umbenannt. Beide  Versionen, der 300 S und der 300 Sc, gehören zu den exklusivsten Mercedes-Benz Pkw-Modellen der Nachkriegszeit und sind heute, neben dem 300 SL, besonders begehrte Liebhaberfahrzeuge.​

Preis

690.000,00 €
Anfragen

Mercedes-Benz 300 S Roadster (W 188 I) Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht