Mercedes-Benz Logo

Mercedes-Benz 300 b Cabriolet D (W 186 III)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

MOTOR DES
300 S (W188)

KOMPROMISSLOS
RESTAURIERT

HISTORIE
SEIT 1978

DEUTSCHE
ERSTAUSLIEFERUNG

RADIO 
BECKER MEXICO

Technische Daten

Hersteller
Mercedes-Benz
Modell
300 b Cabriolet D
Baureihe
W 186 III
Tachostand
19.529 km
Produktionszeitraum
1954 - 1955
Baujahr
1954
Erstzulassung
01.07.1954
Motor
R6, 2996 ccm
Leistung
110 kW / 150 PS
Getriebe
4-Gang Schaltgetriebe
Kraftstoff
Benzin
Lenkung
Linkslenker
Farbe
Piniengrün Metallic (862)
Innenaustattung
Leder cognac
Hauptuntersuchung
Neu
Stückzahl
136 Cabriolets
Gutachten
Restauriert
H-Kennzeichen

Ausstattung und Besonderheiten

  • Radio Becker Mexico
  • Weißwandreifen
  • Zeituhr
  • Außenspiegel links und rechts
  • Motor des 300 S (W 188) mit 150 PS
  • Stückzahl: 136 Cabriolet D des 300 b

Unterlagen und Dokumentation

  • Kopie der originalen Daimler-Benz Datenkarte
  • Historie seit 1978 vorhanden

Fahrzeug­beschreibung

Das hier angebotene 300 b Cabriolet D befindet sich in einem wunderschönen Zustand. Laut Datenkarte wurde der Adenauer im April 1954 an die Firma Martin Braun in Hannover ausgeliefert. Das Fahrzeug blieb Zeit seines Lebens in Deutschland, 1976 hat es der derzeitige Besitzer erworben. Laut ihm gab es davor vermutlich zwei weitere Besitzer.

Zwischen 1976 und 1978 wurde es aufwendig restauriert, neben dem Interieur wurden damals auch Karosserie und Technik überarbeitet und wo nötig überholt. Seitdem wurden anfallende Arbeiten immer direkt erledigt und eine regelmäßige Wartung durchgeführt.

Das Fahrzeug wurde außerdem mit dem Motor eines 300 S (W 188) ausgerüstet, das sorgt für einen standesgemäßen Vortrieb in allen Lebenslagen.

2016 erhielt der 300 b einen neuen Lack in Piniengrün Metallic (862), dieser harmoniert sehr gut mit dem Interieur in Cognac.

Historie der Baureihe

Der Typ 300 war das erste Modell nach dem Krieg, welches von Daimler als Repräsentationsfahrzeug hergestellt wurde. Zu den ersten prominenten Politikern, die sich in dem damals größten und schnellsten Serienwagen deutscher Produktion chauffieren ließen, gehörte Konrad Adenauer - wodurch sich der Name „Adenauer-Mercedes“ einbürgerte. Weitere Politiker, die einen 300er als Dienstwagen nutzten, waren Theodor Heuss und Ludwig Erhard.

Der 300 b ist die erste Überarbeitung der Baureihe 186. Er erhielt einen Bremskraftverstärker („Bremshelf“) und eine gesteigerte Motorleistung. Außerdem gab es nun Ausstellfenster vorne und verchromte Schutzbeschläge an den hinteren Kotflügeln.

Preis

239.000,00 € (MwSt. nicht ausweisbar)
PDF Exposé herunterladen Anfragen

Mercedes-Benz 300 b Cabriolet D (W 186 III) Exposé

Laden Sie sich jetzt ein detailiertes Exposé für dieses Fahrzeug herunter. Damit wir Sie bei Neuigkeiten zu diesem Fahrzeug kontaktieren können, geben Sie bitte mindestens Ihre E-Mail Adresse an.

Wie lautet Ihre E-Mail Adresse?

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Wünschen Sie einen Rückruf?

Geben Sie optional ihre Telefonnummer ein.
Zur Fahrzeugübersicht